Regelmäßige Angebote für Menschen in unserem Kiez zum Zusammenkommen, Austauschen, Weiterbilden, um neue Ideen zu entwickeln und gemeinsam das Leben zu genießen!

...TREFFPUNKT FLUGHAFENSTRASSE

Termine


Büro
Flughafenstr. 62
>> Di-Fr 14-18 Uhr

Treffpunkt Flughafenstraβe
Weihnachtspause 2016/17
>>22.12.- 4.01. Nikolausfeier 2016 >>Dienstag, 6.12.2016
Break Isolation: Deutschkurse für Alle
>> Donnerstags
ab 18 Uhr

Nikolausfeier 2016

Kultur- und Sprachmittlung

Was sind Sprach- und KulturmittlerInnen?

Sprach- und KulturmittlerInnen bilden eine Brücke zwischen der Kultur der Herkunftsländer und der deutschen Gesellschaft. Ihr Wissen über verschiedene Kulturen, ihre Sprachkompetenzen, bzw. Übersetzungsfähigkeiten, die Reflexion der eigenen Migrationserfahrungen und ihre Akzeptanz als VermittlerIn zwischen Zuwanderern und Einheimischen ermöglicht Ihnen eine aktive Rolle in der Kommunikation zwischen Institutionen und Personen. Sie können helfen, Kontakte zu knüpfen und aufzubauen, und so die Teilhabe von MigrantInnen an der Gesellschaft sicherstellen. Sie begleiten Menschen, bei denen die sprachliche und kulturelle Verständigung gefördert werden soll.

Wo werden sie eingesetzt?

Der vielseitige Einsatz von Sprach- und KulturmittlerInnen erfolgt in Berlin, Bezirk Neukölln z.B. in öffentlichen Einrichtungen, Arztpraxen, Kliniken, Kindergärten, Schulen, Beratungsstellen, Betrieben. Sie können auch eingesetzt werden, um Institutionen zu unterstützen, Kontakt zu MigrantInnen aufzunehmen, z.B. um sie in Projekte, in die Elternarbeit, in den Sportverein, in Beteiligungsverfahren, in Stadtteil- oder Sozialraumaktivitäten usw. einzubeziehen.

Wie werden sie eingesetzt?

Sprach- und KulturmittlerInnen werden vom dem Träger geschult und fachlich begleitet. Bei Bedarf können sie bei dem Projektträger angefordert werden. Jeder Einsatz wird individuell koordiniert. Die Sprach- und KulturmittlerInnen werden über die Projektförderung für ihre Tätigkeit vergütet. Für die Einsatzstellen entstehen keine Kosten.

Was wollen wir erreichen?

• Verbesserte Integration von Familien mit Migrationshintergrund in der Stadt und im Bezirk Neukölln

• Verbesserung der sozialen Versorgung von zugewanderten Familien

• Aufhebung sprachlicher Barrieren im schulischen Kontext und im Bereich der Arbeits- und Berufsbildung

• Unterstützung kultursensibler Beratung, Betreuung und Behandlung

• Abbau von gegenseitigen Hemmschwellen, Vorurteilen und Ängsten.

Welche Sprachen bieten wir an?

Unsere Kultur- und SprachmittlerInnen sprechen Bulgarisch, Türkisch, Rumänisch, Serbo-kroatisch, Polnisch, Arabisch, Persisch und Russisch.

Vermittlung von Sprach- und KulturmittlerInnen

Kontakt: Mahiye Yilmaz

Email: yilmaz@taschengeldfirma.net

(Zum Downloaden des Flyers einfach auf das Bild klicken.)

Ankommen und dabei sein!

Mit dem Projekt Treffpunkt Flughafenstraße haben wir eine neue Anlaufstelle
für Orientierungshilfen, Beratung, Nachhilfe und Sprachkurse geschaffen.

In diesem Rahmen werden Fragen zur Arbeitssuche, Wohnungssuche, Einschulung der Kinder, Behörderngängen etc. beantwortet und ggf. weitervermittelt.

Unser Büro ist von Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Desweiteren befinden sich im Angebot kostenlose Sprachkurse:
Deutschkurse für Familien finden Dienstags, Mittwochs und Freitags ab 14.30 Uhr statt.

(Zum Downloaden des Flyers einfach auf das Bild klicken.)